11
August
2021
|
12:00
Europe/Amsterdam

A Passion for Classics

A. Lange & Söhne präsentiert sich beim Concours of Elegance 2021

Im Park von Hampton Court Palace trifft sächsische Feinuhrmacherei auf die schönsten klassischen Automobile der Welt. Ein Fest der feinen Unterschiede.

Vom 3. bis 5. September 2021 treffen sich Freunde exklusiver Oldtimer beim Concours of Elegance, um einige der bedeutendsten Automobile aller Zeiten bewundern zu können. Auch in diesem Jahr findet die sorgfältig kuratierte Veranstaltung in den royalen Parkanlagen von Hampton Court Palace in der Nähe von London statt. Anlässlich des 95. Geburtstags von Königin Elizabeth II. werden dort unter anderem 95 der besten britischen Automobile ab dem Baujahr 1926 zu sehen sein – Meilensteine der Mobilität, die aufgrund ihres besonderen Charakters und ihrer feinen technischen und ästhetischen Unterschiede einen herausragenden Stellenwert besitzen.

Diese außergewöhnliche Automobilausstellung wird durch die Präsenz von A. Lange & Söhne maßgeblich bereichert: Bereits seit 2018 ist die traditionsreiche Luxusuhrenmarke Hauptsponsor des Concours of Elegance. Wie die mobilen Exponate weisen auch die edlen Zeitmesser von A. Lange & Söhne feine Unterschiede auf. Unverwechselbares Design, zweifach montierte Uhrwerke und die technische Expertise „Made in Germany“ machen die Meisterwerke der sächsischen Manufaktur so einzigartig.

„Autos und Uhren stehen für Werte, die uns wichtig sind“, sagt Lange-CEO Wilhelm Schmid, der sich als Uhren- und Autoliebhaber in beiden Welten auskennt. „Vor allem dann, wenn sie auf eine Weise gemacht sind, die Leidenschaft auslöst. Autos stehen für Freiheit und Unabhängigkeit – Uhren symbolisieren die Kostbarkeit der Zeit. Wir bewegen und identifizieren uns mit ihnen. Sie sind uns nah und faszinieren uns gleichermaßen. Deshalb geben kreative Menschen ihnen mit den Mitteln der Mechanik und des Designs eine Gestalt, die sie zu berührenden und inspirierenden Kunstobjekten machen. Das ist die Basis unserer Partnerschaften im Bereich der klassischen Automobile.“

Für Wilhelm Schmid hat die Veranstaltung in diesem Jahr eine besondere Bedeutung: „Der Concours of Elegance lebt von der Aura des Ortes und der Begegnung mit Menschen, die alle die gleiche Leidenschaft teilen. Die Schönheit der hier versammelten Fahrzeuge kann sich nur in dieser besonderen Umgebung voll entfalten. Und die Faszination einer hochwertigen Uhr vermittelt sich am besten, wenn man sie in die Hand nimmt oder – noch besser – anlegt.“

Textbaustein

Über A. Lange & Söhne
Der Dresdner Uhrmacher Ferdinand Adolph Lange legte mit der Gründung seiner Uhrenmanufaktur 1845 den Grundstein für die sächsische Feinuhrmacherei. Seine hochwertigen Taschenuhren sind bei Sammlern in aller Welt noch immer heiß begehrt. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Unternehmen enteignet, und der Name A. Lange & Söhne geriet beinahe in Vergessenheit. Im Jahr 1990 wagte Walter Lange, der Urenkel von Ferdinand Adolph Lange, den Neubeginn. Heute werden bei Lange pro Jahr nur wenige Tausend Armbanduhren größtenteils aus Gold oder Platin hergestellt. In ihnen arbeiten ausschließlich im eigenen Haus entwickelte und aufwendig von Hand dekorierte und zweifach montierte Uhrwerke. Mit 67 Manufakturkalibern seit 1990 nimmt A. Lange & Söhne eine Spitzenposition in der Uhrenwelt ein. Zu den großen Erfolgen zählen Markenikonen wie die LANGE 1 mit dem ersten Großdatum in einer in Serie gefertigten Armbanduhr und die ZEITWERK mit ihrer exakt springenden Ziffernanzeige. Außergewöhnliche Komplikationen wie die ZEITWERK MINUTENREPETITION, der TRIPLE SPLIT sowie das bisher komplizierteste Modell, die im Jahr 2013 vorgestellte und auf sechs Exemplare limitierte GRAND COMPLICATION, stehen für das Bestreben der Manufaktur, ihre traditionsreiche Kunst zu immer neuen Höhen zu führen. Die 2019 eingeführte sportlich-elegante ODYSSEUS markiert den Beginn eines neuen Kapitels für A. Lange & Söhne.

Kontaktinformationen für die Presse
Arnd Einhorn, Head of Corporate Communications & Product PR
Tel.: +49 (0) 35053 44 5505 | E-Mail: presse@lange-soehne.com

Informationen im Internet
alange-soehne.com | facebook.com/langesoehne | youtube.com/user/alangesoehne
instagram.com/alangesoehne | #alangesoehne | #concoursofelegance

Asset download
https://media.alange-soehne.com/ | PIN: ALS_CoE_2021

Download